Slowakische Pflegekräfte

Die meisten Deutschen, die pflegebedürftig sind möchten gerne ihren Lebensabend in der vertrauten Umgebung verbringen. In vielen Fällen können die Angehörigen bei der Betreuung nicht helfen, da sie entweder voll berufstätig sind oder weit entfernt wohnen. In der Slowakei ist die Pflege durch Angehörige viel mehr verbreitet als bei uns in Deutschland. Aus diesem Grunde bieten wir Ihnen eine slowakische Pflegekraft, die im Rahmen der sogenannten 24 Stunden Pflege die Betreuung übernehmen kann. 

Slowakische Pflegekräfte, die die Vermittlungsagentur Vilena - Pflege zuhause vermittelt sind im Rahmen der 24 Stunden Pflege rund um die Uhr verfügbar. Die meisten Betreuerinnen aus der Slowakei haben ihre Erfahrungen im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen in ihrer Heimat gesammelt. In den meisten Fällen handelte es sich um die Pflege von Angehörigen aber auch um die 24 Stunden Pflege in Deutschland. 

Slowakische Pflegekräfte, die wir Ihnen vermitteln können, ziehen in den Haushalt der zu pflegenden Person ein. Es muss somit ein separates Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Jede Pflegekraft aus der Slowakei ist nicht nur für die Grundpflege zuständig. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie zum Beispiel Einkäufe machen, Kochen, Wohnungsreinigung oder Wäsche waschen gehören auch zum Leistungsangebot. Häufig übernehmen slowakische Pflegekräfte auch solche Tätigkeiten wie Fenster putzen, Gardinen waschen und leichte Gartenarbeiten. 

Jede slowakische Pflegekraft lebt somit mit dem Patienten in einem Haushalt zusammen. Der Vorteil liegt auf der Hand, slowakische Betreuungskräfte sind anders als die Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes nicht an feste Termine für die Betreuung zu Hause gebunden. Der Tagesablauf kann daher nach der Vorstellung der zu pflegenden Person gestaltet werden. Durch das Zusammenleben werden die Betreuungskräfte aus der Slowakei zu den engsten Bezugspersonen. 


Rechtliche Informationen

Slowakische Betreuungskräfte werden in deutschen Privathaushalten ganz legal im Rahmen der Entsendung eingesetzt. Das Modell ist das einzig legale Model und bietet allen Beteiligten die höchste Rechtssicherheit. Slowakische Pflegekräfte werden dabei sozial abgesichert. Wichtig dabei ist, dass andere Modelle der 24 Stunden Pflege in Deutschland illegal sind. Insbesondere vor Betreuungskräften „auf Gewerbeschein“ muss an dieser Stelle gewarnt werden. Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FSK) beim deutschen Zoll spricht in dieser Angelegenheit eine klare Sprache: der Einsatz einer „selbständigen„ Betreuungskraft nach österreichischem Modell ist in Deutschland illegal. Slowakische Betreuungskräfte, die durch die Vermittlung der Agentur Vilena - Pflege zuhause in deutschen Haushalten eingesetzt werden verfügen immer über die sogenannte A 1 Bescheinigung. Die monatlichen Kosten sind überschaubar, da wir keine Vermittlungsgebühren erheben. In unseren Tagessätzen sind bereits alle Kosten enthalten, auch die Fahrtkosten.