Kosten 24 Stunden Pflege durch polnische Pflegekräfte

Die anfallenden Kosten für eine Rundum-Betreuung durch polnische Pflegekräfte sind im Vergleich zu deutschem Pflegepersonal deutlich geringer. Bereits ab 70 Euro pro Tag ist eine 24 Stunden Pflege möglich. Der Tagessatz wird individuell berechnet und ist abhängig vom Pflegeaufwand sowie den erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen der eingesetzten Pflegerin aus Polen.

Der Tagessatz teilen wir Ihnen bei Vertragsabschluss verbindlich mit. Er beinhaltet bereits die Reisekosten sowie sämtliche Vermittlungsgebühren. Und nicht nur das: Ebenfalls sind in den vereinbarten Kosten für die polnische Pflegekraft sämtliche Gebühren für Kranken-, Unfall- und Sozialversicherungen sowie Steuern inklusive. Sollte eine Pflegerin wegen Krankheit ausfallen, kümmert sich Vilena unverzüglich kostenlos um einen Ersatz.

Zu den vereinbarten Kosten für polnische Pflegekräfte kommen lediglich Kost und Logis hinzu.

Die Agentur Vilena verlangt keine Provision und keinerlei Zahlungen im Voraus. Sie können sicher sein, dass keine versteckten Kosten auf Sie zukommen. Zudem haben Sie die Garantie, dass Sie bei Unzufriedenheit oder wenn keine Betreuung mehr notwendig ist, den Vertrag jederzeit kündigen können. Die Kündigungsfrist von 14 Tagen läuft ab Kündigungsdatum.

Angebot anfordern

Kostenbeispiel für den Einsatz einer polnischen Pflegekraft

Diese Kostenaufstellung dient als Beispiel der effektiven monatlichen Belastung für den Einsatz einer Betreuungskraft mit einfachen Deutschkenntnissen für die 24-Stunden-Betreuung und -Haushaltsführung eines Pflegebedürftigen mit Pflegegrad 3:

Monatliche Gesamtkosten und mögliche Zuschüsse Betrag in Euro
Tagessatz (bei 30 Tagen) 72,00 € 2160 €
Pflegegeld für Pflegegrad 3 - 545 €
Verhinderungspflegegeld (2418 € pro Jahr) - 201,50 €
Steuerliche Förderung (4000 pro Jahr) - 333 €
Vermittlungs- und Fahrtkosten inklusive
Effektive monatliche Belastung 1080,50 €

Für dieses Beispiel wurde eine Pflegebedürftigkeit im Pflegegrad 3 angenommen. Zum Einsatz kommt eine Pflegerin aus Polen mit einfachen Deutschkenntnissen, welche sowohl für die Haushaltsführung als auch für die 24-Stunden-Betreuung zuständig ist.

Ihre Pflegekasse übernimmt auf Antrag das Pflegegeld sowie die Verhinderungspflege. Die Höhe der Leistung ist von der jeweiligen Pflegestufe abhängig. Sie liegt zwischen 316 und 901 Euro pro Monat und beläuft sich jährlich auf bis zu 2418 Euro. Bis zu einem Betrag  von 4000 Euro können die Betreuungskosten mit der Einkommenssteuer verrechnet werden.

Da die möglichen Zuschüsse ganz individuell geprüft werden, gibt es keine einheitlichen Angaben für jeden Pflegefall. Gerne beraten und informieren wir Sie persönlich. Bei Vilena steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle!

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag 8:30 - 19:00

0800 65 86 225